05.10.2016, 09:59 Uhr

Prämierungen für Honig aus Leoben

Vierzehn Imker aus dem Bezirk Leoben erhielten eine Auszeichnung für ihren hervorragenden Honig. (Foto: KK)

Die Imker im Bezirk Leoben lieferten auch heuer wieder ausgezeichnete Honige ab.

LEOBEN, GRATKORN. Am Samstag, 1. Oktober, fand im Kulturhaus Gratkorn die diesjährige Honigprämierung des steirischen Landesverbandes für Bienenzucht statt. Aus mehr als 1.800 eingesandten Honigen wurden 343 Honige der Kategorien Waldhonig, Wald-Blütenhonig, Honigtauhonig, Blütenhonig, Kastanienhonig und Cremehonig prämiert.
Auch die Imker des Bezirkes Leoben lieferten heuer wieder im wahrsten Sinne des Wortes ausgezeichnete Honige. Vor allem beim Waldhonig gab es eine gute Ernte mit hervorragender Qualität, welche dass Level für eine Auszeichnung sehr weit nach oben geschraubt hat. Vier Mal Silber und zehn Mal Gold erhielten die Leobener Imker für ihre ausgezeichneten Erzeugnisse.

Die Honig-Auszeichnungen gingen heuer an:

Silber:
Imkerei Neubauer Josef (Silber Waldhonig, Silber Cremehonig)
Imkerei Wildling Siegfried (Silber Waldhonig)
Imkerei Spitzer Ernst (Silber Waldhonig)
Imkerei Hammerer Manfred (Silber Waldhonig)

Gold:
Imkerei Glößl Thomas (Gold Waldhonig)
Imkerei Berger Edmund (Gold Waldhonig)
Imkerei Egger Friedrich (Gold Waldhonig)
Imkerei Pretzler Martin (Gold Waldhonig)
Imkerei Szabad Josef (Gold Waldhonig)
Bio- Imkerei Erich und Ramona Landner (Gold Waldhonig)
Imkerei Hubner Josef (Gold Honigtauhonig)
Imkerei Hölzl Johann (Gold Wald-Blüten-Honig)
Imkerei Penger Fritz (Gold Wald-Blüten-Honig)
Meisterimkerei Marianne und Markus Stabler (Gold Cremehonig)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.