23.03.2016, 08:00 Uhr

Schulkindbetreuung durch die Volkshilfe

Mag. Kathrin Haßler-Zach, Bereichsleiterin der Volkshilfe-Kinderbetreuung. (Foto: KK)
Leoben: Kinderhaus | Das Betreuungsangebot des Kinderhauses Leoben ist die Antwort auf das Bedürfnis von Eltern, Familie und Beruf zu vereinen und die Kinder gut betreut und versorgt zu wissen. Die Schulkind-Betreuung ist dabei die ideale Kombination von Bildung, Betreuung und Freizeitgestaltung.

Die tägliche altersübergreifende Betreuung ermöglicht das Erlernen und Erweitern sozialer Kompetenzen sowie die individuelle Förderung aller betreuten Kinder. Ein weiterer wichtiger Erfolgsfaktor ist die Zusammenarbeit mit den Erziehungsberechtigten, denn die Volkshilfe sieht die Eltern als die Experten für das jeweilige Kind. In der Schulkindbetreuung kommen die SchülerInnen nach Schulende selbstständig ins Kinderhaus Leoben und bekommen ein 3-gängiges Mittagsmenü.

Mit Unterstützung der Hortpädagogin werden danach die Hausübungen erledigt und kontrolliert. Das anschließende Freizeitangebot ist vielfältig und reicht von Mitgestaltung des Umfeldes und von Festen über Gemeindschaftsspiele bis hin zu sportlich-spielerischen Aktivitäten. Im Kinderhaus werden Kinder ab dem vollendeten 18. Lebensmonat bis zur Beendigung der Aktivitäten betreut. Das Kinderhaus Leoben ist ein Ganzjahresbetrieb und sichert die Betreuung in Ferienzeiten.

Infos unter Tel.: 03842/47027
Mail: sozialzentrum.le@stmk.volkshilfe.at
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.