20.06.2016, 16:37 Uhr

Neue Stadtgruppe der FPÖ Eisenerz

Der Vorstand der neu gegründeten Ortsparteigruppe der FPÖ Eisenerz. (Foto: KK)
EISENERZ. Durch die äußerst gute Entwicklung und die großen Mitgliederzuwächse, wurde kürzlich unter Anwesenheit von Bezirksparteiobmann Marco Triller eine neue Stadtgruppe der FPÖ Eisenerz gegründet.

Nachdem es seit 2002 keine Stadtgruppe mehr gab, wurde unter der Leitung von Hubert Kneissl die Grundbasis für eine erfolgreiche Arbeit gelegt. Bei den Wahlen wurde Kneissl einstimmig zum Ortsparteiobmann der FPÖ Eisenerz gewählt. Als sein Stellvertreter fungiert Lukas Hammer. Weiters wurden Harry Götz (Kassier), Peter Hödl (Schriftführer), Cornelia Kohnhauser (Schriftführer-Stv.), Joachim Held und Brigitte Hödl für die weiteren Führungspositionen in der Ortsparteileitung eingesetzt.
In seinen Schlussworten kündigte Kneissl an mit Veranstaltungen, Bürgergesprächen und guter Gemeinderatspolitik die Bevölkerung für die FPÖ zu gewinnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.