27.06.2016, 09:08 Uhr

Neues aus dem Gemeinderat

KALWANG. Die Kinderbetreung wird erweitert: Um das Zusammenleben Familie und Beruf zu verbessern, hat der Gemeinderat der Marktgemeinde Kalwang beschlossen, die Betreuung an die WIKI-Gruppe auszulagern. Damit wird eine wesentliche Flexibilität besonders bei den Öffnungszeiten erreicht. Bürgermeister Mario Angerer: "So können wir zukünftig unseren Kindergarten von 6:30 Uhr bis 16 Uhr und auch schon für Kinder ab eineinhalb Jahren öffnen." Darüber hinaus wird es eine Nachmittagsbetreuung für Volksschulkinder geben. Anmeldungen für das nächste Jahr sind noch möglich.


Entwicklungsstrategie

Kalwang setzt weiter auf eine aktive Bürgerbeteiligung. Es wurde ein Grundsatzbeschluss gefasst, die notwendige Revision des Flächenwidmungsplanes als aktives Bürgerbeteiligungsverfahren durchzuführen. Gemeinsam mit der Bevölkerung wird die "Gemeindeentwicklungsstragtegie Kalwang 2025" entwickelt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.