29.07.2016, 16:05 Uhr

Leoben wird im September die Hauptstadt der Läufer

Andreas Völsner, Christian Maurer, Bgm. Kurt Wallner, Wolfgang Hirschbeck, Sportreferentin Margit Keshmiri, Karl Holzer. (Foto: KK)
LAUFSPORT. Am Samstag, 10. September, findet auf dem Hauptplatz und der Innenstadt von Leoben das 8. LE-Laufevent statt. Bei sechs verschiedenen Bewerben können die Teilnehmer ihre Bestleistungen erbringen. Darüber hinaus gibt es drei LCS-Kinderläufe für junge Lauftalente. Anschließend wird beim Nordic-Walking-Bewerb „3 Kilometer rund um Leoben“ der Gemütlichkeit der Vorrang gegeben. Für die Siegerehrung zählt der Durchschnittswert in der Damen- bzw. Herrenklasse.
Der Höhepunkt wird wie jedes Jahr der Bewerb "66 Minuten von Leoben" sein. Hier laufen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer als Einzel- oder 3er-Staffelläufer um den Sieg.
Zahlreiche Zuschauer entlang der neuen Strecke, mehr als zehn Musikgruppen und zwei Moderatoren werden für Stimmung sorgen. Erstmals gibt es heuer einen speziellen Feuerwehrbewerb.
Pro erlaufenen Kilometer werden 0,66 Euro an das Down-Syndrom-Zentrum in Leoben-Hinterberg übergeben. Bei der Siegerehrung werden neben den Ehrenpreisen – gestaltet von der Lebenshilfe Leoben – wertvolle Preise verlost. Denn alle Teilnehmer nehmen an einer Verlosung teil.
Weitere Informationen und Anmeldung zum LE‑Laufevent 2016 gibt es online.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.