30.09.2016, 14:43 Uhr

Beim "Tandler" werden alte Sachen wie neu

Kreativteam der Lebenshilfe: Martina Haßler, Sandra Tatzreiter, Liliya Kovaleva, Mirijam Rham und Nicole Stranegger (v.l.). (Foto: KK)

Neues Umweltbewusstsein und lokale Kreativität vereint in einem Geschäft.

TROFAIACH. Im Sinne eines nachhaltigen Umgangs mit gebrauchten Gegenständen stellt die „Re Use“-Bewegung einen Gegenpart zur Wegwerfgesellschaft unserer Zeit dar. Mit der Eröffnung eines „Re Use“-Shops in der Hauptstraße 46 wird das nachhaltige Wiederverwenden in den Vordergrund gerückt, aber auch einen weiteren Ort der Begegnung in der Innenstadt darstellen.
Das Gemeinschaftsprojekt der Stadtwerke Trofaiach GmbH, Lebenshilfe Trofaiach, Trofaiacher Kunsthandwerkern sowie der Stadtgemeinde wurde am Freitag, 30. September, offiziell präsentiert und ist ab sofort geöffnet: Mo – Fr 9 bis 12 Uhr und zusätzlich Donnerstagnachmittag von 15 bis 19 Uhr.


Nicht wegwerfen, wiederverwenden

Neben einem ansprechenden Angebot für alle, die mit besonderen Gegenständen dem Zuhause Charakter verleihen wollen oder auf der Suche sind nach günstigen Schnäppchen sind, bietet das Geschäft in der Innenstadt auch kreative Produkte der Trofaiacher Handwerkskunst sowie eine Schauwerkstatt zum Lernen. Im Repair-Cafe wird nicht nur repariert, sondern auch genüsslich Kaffee getrunken.
Noch etwas: bevor sie noch Brauchbares wegwerfen: Bringen Sie es bitte ins Trofaicher Umweltzentrum, wo über eine Wiederverwendung entschieden wird.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.