17.05.2016, 11:14 Uhr

China als industrieller Partner

Beim ASMET-Treffen führten Franz Rotter (li.) und Thomas Krautzer (re.) Gespräche mit Lifeng Zhang (Dekan Uni Peking). (Foto: Weeber)

Beim ASMET-Treffen ging es um Chancen und Risiken von China.

LEOBEN. Unter dem Motto "China – Chancen und Risken" stand das diesjährige Treffen des ASMET-Forums der Industriellenvereinigung an der Montanuniversität Leoben. Es versteht sich als Plattform für den Informations- und Wissensaustausch von über 300 Geschäftsführern aus Produktion, Forschung und Entwicklung der Metallurgie-und Werkstofftechnik.
Als Gastredner konnte Lifeng Zhang, Dekan an der Universität für Wissenschaft und Technik in Peking gewonnen werden. Laut ASMET-Vorsitzenden, voestalpine-Chef Franz Rotter, ist China heute wesentlicher Treiber unseres Wirtschaftswachstums. "Ein Prozent Wirtschaftswachstum in China, bedeutet ein Wachstum von 0,3 Prozent in Europa, was für uns von signifikanter Bedeutung ist", sagte Rotter. Und für die nächsten Jahre wird in China ein Industriewachstum von drei bis vier Prozent erwartet. Ein Schwerpunkt für die Obersteiermark sei deshalb ein Ausbau der Infrastruktur in allen Bereichen.

Darüberhinaus ist China auf dem Weg ein reifer Markt zu werden, da die Wettbewerbsfähigkeit in Qualität und Technologie kontinuierlich zulegt.
"Deshalb müssen auch wir als kleines Land den Wettbewerb annehmen, über die Forschung innovativ werden und den Mut zu unpopulären Strukturanpassungen vornehmen", meint der Geschäftsführer der Industriellenvereinigung Steiermark, Thomas Krautzer. "Wir werden den Wettbewerb nur über die Qualität, die Entwicklung und neue Technologien aufnehmen können". Ein Schwerpunkt für die Obersteiermark ist deshalb ein Ausbau der Infrastruktur in allen Bereichen.

ASMET steht für "Austrian Society for Metallurgy and Materials" und ist eine Industriellenvereinigung an der Montanuniversität Leoben. Die Studentensektion wurde 1995 gegründet und organisiert verschiedenste Feste über das ganze Jahr wie auch die Teilnahme am Internationalen Studententag der Metallurgie.
Die Plattform für den Informations- und Wissensaustausch konnte kürzlich Lifeng Zhang, Dekan an der Universität für Wissenschaft und Technik in Peking, als Gastredner für das ASMET-Forum gewinnen.

-WEE-
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.