11.05.2016, 13:38 Uhr

Neues ,Craftcenter' in Traboch

Climacraft-Geschäftsführer Marcus Köhl (4.v.re.) mit den Eröffnungsgästen beim Spatenstich im Gewerbepark Traboch. (Foto: KK)

Offizieller Spatenstich für die neue Climacraft-Firmenzentrale.

TRABOCH. Die Climacraft GmbH. wird vom Leobener Prettachfeld in den Gewerbepark Traboch übersiedeln. Vergangene Woche erfolgte der Spatenstich für die neue Firmenzentrale – das Craftcenter, das in zwei Bauabschnitten errichtet wird. Das Bürogebäude sowie die Produktionshalle sollen im Dezember 2016 fertiggestellt sein. "Mit diesem Projekt bekommen wir nicht nur ein neues Unternehmen, es werden in unserer Gemeinde auch 32 Arbeitsplätze geschaffen", betonte der Trabocher Bürgermeister Joachim Lackner.

Praxisnahes Ausbildungszentrum

Anlässlich des Spatenstichs für das neue Firmenzentrum der Firmen Climacraft und Elektrocraft äußerte sich Geschäftsführer Marcus Köhl überaus positiv über die konstruktive Zusammenarbeit mit der Gemeinde Traboch: "Planer, Bauausführende, Vertreter der Gemeinde und wir als Bauherren sind gemeinsam an einem Tisch gesessen, um das Projekt im Gewerbepark Traboch erfolgreich zu realisieren.
Köhl will im neuen Firmensitz ein modernes, innovatives und praxisnahes Ausbildungszentrum für Lehrlinge in klimatechnischen Berufen schaffen: "Gerade in Zeiten des härter werden Mitbewerbs zählt fundierte und lebensumfassende Ausbildung mehr denn je!"
Der Standortwechsel nach Traboch erfolgte – wie Marcus Köhl betonte – mangels brauchbarer und wirtschaftlich vertretbarer Expansionsalternativen in Leoben. Den Auftrag für die Bauausführung erhielt die Grazer Firma Granit Bau.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.