02.06.2016, 09:41 Uhr

Über 3.000 Stück Munition in der Ybbsstraße gefunden

In nassen Taschen und verrostet: Zahlreiche Patronen wurden im Zweiten sichergestellt. (Foto: LPD Wien)

Vermissen Sie Munition? Mit dem Fund aus der Leopoldstadt könnte man einige Magazine laden. Passieren wird das zum Glück nicht mehr.

LEOPOLDSTADT. Die Bereitsschaftseinheit der Wiener Polizei staunten nicht schlecht, als sie nach einem Hinweis den verwahrlosten Innenhof eines Wohnhauses in der Ybbsstraße durchsuchten.

In duchnässten Taschen stellten die Beamten 1.500 Patronen für Pistolen, ca. 500 Patronen für Langwaffen, ca. 100 Schrotpatronen und ca. 1130 Stück Kleinkaliberpatronen sicher. Die Patronen waren teilweise korrodiert. Der Ursprung des brisanten Fundes ist bisher unklar.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.