06.04.2016, 15:32 Uhr

Atzgersdorfer Pensionisten bastelten für die Krebsforschung

Die Werkgruppe Atzgersdorf mit Andrea Prantl von der St. Anna Kinderkrebs-Forschung. (Foto: Haus Atzgersdorf)

Die Werkgruppe aus dem Pensionisten-Wohnhaus Atzgersdorf nehm am Ostermarkt 500 Euro ein. Der Erlös geht an die St. Anna Kinderkrebs-Forschung

LIESING. Die Werkgruppe des Pensionisten-Wohnhaus Atzgersdorf hat heuer die gesamten Einnahmen aus dem Ostermarkt an die St. Anna Kinderkrebs-Forschung gespendet. Insgesamt haben sie 500 Euro erwirtschaftet.

Andrea Prantl von der Kinderkrebs-Forschung hat die Werkgruppe besucht um die Spendengelder entgegenzunehmen. Die Seniorinnen wurden dabei über die Fortschritte in der Kinderkrebs-Forschung und vor allem über die Verwendung der Spendengelder informiert. Eine Urkunde sowie das Kälbchen Kathi (das heurige Spenden-Maskottchen) gabs als kleines Dankeschön obendrauf.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.