14.09.2016, 08:00 Uhr

Renovierungsarbeiten an der VS Liezen fertiggestellt

Gerhard Kreiner, Sigrid Bacher, Rudolf Hakel, Barbara Dengg, Albert Krug und Thomas Jörg. (v.l.n.r.)

Nach insgesamt drei Bauphasen wurde die Volksschule Liezen nun runderneuert eröffnet.

Pünktlich zu Beginn des Schuljahres erstrahlt die Volksschule Liezen in neuem Glanz. Nach insgesamt drei Umbauphasen in den letzten drei Sommerferien konnte die Schule nun ihrer Bestimmung übergeben werden.
Im ersten Abschnitt wurde ein Lift eingebaut und der Keller saniert. Die zweite Renovierungsphase beschäftigte sich mit den Sanitäranlagen und der Sonderschule. In den vergangenen Wochen war jetzt die Volksschule an der Reihe.

Neue Eingangsbereiche

Die große Herausforderung bestand darin, dass die Bauzeit auf neun Wochen beschränkt war. Trotzdem ist es den beteiligten Firmen gelungen, die Arbeiten bis zum Schulbeginn abzuschließen.
Im Innenbereich wurden die Räumlichkeiten grundlegend saniert. Neue Böden und eine zeitgemäße Möblierung lassen Klassenzimmer sowie Flur in einem neuen Licht erstrahlen.
Ebenfalls neu gestaltet sind die beiden Eingangsbereiche. Die alten Türen mussten modernen Schiebetüren weichen, somit besteht nun ein offener Zugang.
Damit alle Vorschriften eingehalten werden können, ist das gesamte Gebäude barrierefrei zugänglich. Des Weiteren wurde darauf geachtet die Brandschutzmaßnahmen einzuhalten und generell die Sicherheitsvorkehrungen zu erhöhen.

Beste Voraussetzungen

Um den Schülern eine optimale Ausbildung geben zu können, haben die ausführenden Firmen rund um die KREINERarchitektur ZT GmbH der Schule ein komplett neues Auftreten verpasst.
Dazu zählen unter anderem neue Werkräume, eine Schulküche oder neu gestaltete Klassenräume. Außerdem wurde dem Lehrerzimmer ein neuer Anstrich verpasst.
Aber nicht nur der Innenbereich wurde erneuert. Die Fassade und das Dach blieben von den Bauarbeiten nicht verschont, sie wurden ebenfalls in den Sanierungsprozess eingeschlossen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.