13.09.2016, 16:14 Uhr

HIRSCHLOSEN IM NATIONALPARK GESÄUSE

Wann? 18.09.2016 17:00 Uhr

Wo? Nationalpark Gesäuse, 8920 Hieflau AT
Hieflau: Nationalpark Gesäuse |

Einmal im Jahr wird das tosende Rauschen der Enns durch ein ganz besonderes Naturschauspiel übertönt - die Hirschbrunft.

Nationalpark Gesäuse, Frühherbst: Von allen Seiten schallen die röhrenden Brunftschreie unserer größten Wildtierart und erfüllen die enge Schlucht mit einer bedrohlichen Klangkulisse. Und um nichts anderes als bedrohliches Imponiergehabe geht es im Konkurrenzkampf der Hirsche um die Gunst der sog. „Tiere“ (Hirschkühe). Auf zum Hirschlos ́n! Mit einem unserer Berufsjäger der Steiermärkischen Landesforste gehen Sie auf Tuchfühlung mit unserem Rotwild und das vor der atemberaubenden Herbstkulisse des Gesäuses.

Leitung:
Berufsjäger der Steiermärkischen Landesforste

Termine Hartelsgraben:
So, 18. September 2016
Treffpunkt:
17:00, Bahnhof Hieflau / Dauer ca. 4h

Preis mit GSEISCARD:
€ 29,- / 19,- (Erwachsene/Kinder)
Preis ohne GSEISCARD:
€ 31,- / 21,- (Erwachsene/Kinder)

Hinweise:
Max. 4 Pers. pro Termin / Leihferngläser auf Anfrage

Anmeldung bis 3 Tage vor Veranstaltungsbeginn auf www.nationalpark.co.at oder unter T 03613/211 60-20 oder info@nationalpark.co.at
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.