29.06.2016, 13:12 Uhr

Ausflug der Pensionisten auf den Schneeberg

Die Stainacher Pensionisten unternahmen heuer einen Ausflug mit der Schneebergbahn. (Foto: KK)
Für ihren heurigen Ausflug suchte sich der Pensionistenverband Stainach einen verregneten Tag aus. Die Fahrt auf den Schneeberg stand am Programm.
Leider konnte die Bergfahrt mit dem Alpensalamander der Schneebergbahn durch das schlechte Wetter nicht richtig genossen werden. Auf 1.795 Metern Seehöhe angekommen wurde die Elisabethkirche besichtigt, die Schutz vor Sturm und Regen bot. Eine Stunde vor der Rückfahrt kam doch noch die Sonne heraus und die Stainacher Pensionisten konnten bei Sonnenschein den herrlichen Rundblick vom Plateau rund um den Schneeberg bestaunen. Ein Teil der Mitglieder nutzte die Gelegenheit für einen Rundgang und eine Tasse Kaffee in der Ortschaft Puchberg – dessen historische Geschichte während der Heimfahrt von dem gebürtigen Niederösterreicher Willi Steinmetz erklärt wurde.
Als die Gruppe von 40 Mitgliedern und Freunden wieder vollständig war, ging die Reise weiter über die Bundesstraße nach Maria Schutz. Beim Kirchenwirt wurde zum Abschluss noch eine stärkende Jause eingenommen und die berühmten Klosterkrapfen probiert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.