07.07.2016, 00:00 Uhr

Ein Fünfziger muss gefeiert werden

Der Pensionistenverband der Ortsgruppe Sankt Gallen feiert am Wochenende sein fünfzigstes Jubiläum. (Foto: KK)
Die Ortsgruppe des Pensionistenverbandes Sankt Gallen feiert in diesem Jahr das 50-jährige Bestandsjubiläum. Seit der Gründung im Jahr 1966 ist viel passiert.
Unter der aktuellen Obfrau Lisi Well versucht der Verband ein breit gestreutes Jahresprogramm für seine Mitglieder abzuhalten.
Der Alt- und Jung-Steirerball im Jänner bildet den Auftakt. Eine Faschingsparty, der Tag der Mütter und Väter, Volkstanz- und Musikgruppen, der traditionelle Adventmarkt und die Weihnachtsfeier runden die zahlreichen Aktivitäten des Pensionistenverbandes ab.

Es wird gefeiert
Am Sonntag, 10. Juli, findet die große Jubiläumsfeier statt. Nach der Seniorenmesse steht ein Trachtenflohmarkt mit einer großen Auswahl an Dirndln und Lederhosen auf dem Programm. Außerdem wird es einen Frühschoppen mit der Trachtenmusikkapelle geben.
Seit 2013 konnte der Verband 25 neue Mitglieder begrüßen. Als Dank für das große Engagement in der Vergangenheit wurde den Pensionisten 2014 ein neuer Klubraum im ehemaligen Gemeindeamt zur Verfügung gestellt.
Der Pensionistenverband ist für die ältere Bevölkerung ein wichtiger Bestandteil im Alltag. Die aktive Teilnahme am gesellschaftlichen Leben wird erleichtert und durch Ausflüge gefördert. Das Miteinander aller Generationen ist für Lisi Well besonders wichtig.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.