13.04.2016, 17:17 Uhr

Lehrfahrt nach Barcelona

Wissenswertes über Land und Leut’ erfuhren die Bauern des Bezirkes bei der Spanien-Reise. (Foto: KK)

Heimische Landwirte lernten Spaniens Kultur und Kulinarik kennen.

In die Hauptstadt Kataloniens, Barcelona sowie ins Landesinnere, führte die Lehrfahrt der Bäuerinnen und Bauern des Bezirkes Liezen. Neben eines Besuches im größten Aquarium Europas, besuchten die heimischen Landwirte auch den botanischen Garten Marimurta. Eine romantische Bootsfahrt entlang der Costa Brava führte nach Tossa de Mar mit dem mittelalterlichen Stadtkern und Leuchtturm.
Bei der Stadtbesichtigung Barcelonas, der wirtschaftlich aktivsten Stadt des Landes, wurde den Besuchern das stets pulsierende Lebensgefühl vor Augen geführt. Von der berühmten Ramblas (Straße) mit der bunten Markthalle Boqueria mit unterschiedlichen Früchten, Gewürzen, Fleisch, Käse und Fisch, Cafes, zum Blumenmarkt. Als Abschluss zeigte ein landwirtschaftlicher Betrieb mit Gemüseanbau den Bauern und Bäuerinnen die harte Arbeit am Feld, die Schwierigkeiten des Einkommens, aber auch die Anbau- und Erntezeit über das ganze Jahr hinweg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.