24.06.2016, 01:00 Uhr

Mit Applaus von ganz oben

Der Singkreis Gaishorn begeisterte das Publikum mit Liedern aus verschiedenen Ländern und Sprachen. (Foto: KK)

Der Singkreis Gaishorn gab in der evangelischen Pfarrkirche internationale Vokalmusik zum Besten.

„Singkreis Gaishorn singt internationale Vokalmusik“, so lautete der Titel des Chorkonzertes, das der Singkreis unter der Leitung von Chorleiterin Brigitte Wagner in der evangelischen Pfarrkirche Gaishorn veranstaltete.
Lieder aus verschiedenen Ländern, wie zum Beispiel Israel, Lettland, Slowenien oder Südafrika wurden in ihren Landessprachen einem begeisterten Publikum dargeboten.
Besonders beeindruckt zeigte man sich vom „Laudate Dominum“ des katalanischen Komponisten Josep Vila i Casanas.

Tosender Applaus
Natürlich kamen auch heimische Volkslieder und deutschsprachige Werke nicht zu kurz.
Die Zugabe „Gute Nacht Freunde“ von Reinhard Mey berührte so manchen Zuhörer.
Musikalisch unterstützt wurde der Singkreis von Eva-Maria Wagner, die den Chor bei einigen Liedern auf dem Klavier begleitete und außerdem souverän durch das Programm führte. Virtuose Querflötenmusik, gespielt von Anais Favre-Bulle, auf der Orgel begleitet von Ulrich Wagner, bereicherte das Konzertprogramm zusätzlich.
Die mühevolle Probenarbeit hatte sich gelohnt und wurde mit stehendem Applaus gewürdigt.
Für alle, die das Konzert des Singkreises versäumt haben, besteht am 3. Juli um 18:30 Uhr die Möglichkeit einige Lieder daraus Uhr bei der Abendmesse in der katholischen Pfarrkirche in Hall bei Admont zu hören.
Am 21. Oktober um 20 Uhr wird das Konzert ein weiteres Mal in der katholischen Kirche in Assach im Rahmen der Aicher-Herbstkultur aufgeführt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.