14.10.2016, 08:19 Uhr

Vortrag von Bergsteiger-Legende Hans Kammerlander

„Matterhörner der Welt“: Sabine Zach - mit Hans Kammerlander - und Stefanie Gampersberger veranstalteten den Vortrag für den gemeinnützigen Verein Freizeit-PSO. (Foto: KK)

Freizeit-PSO veranstaltete einen Klettervortrag mit Hans Kammerlander in der Kulturhalle Gröbming.

Unter dem Motto „Matterhörner der Welt“ nahm Hans Kammerlander das Publikum mit auf eine Reise zu den Bergen dieser Welt, die alle dem Matterhorn in der Schweiz ähneln. Sie sind so schön geformt wie ein Bergkristall und alle haben sie teilweise frappierende Ähnlichkeiten zum Matterhorn. Steile, scharfe Grate, grandiose Wände und wenn man oben ist, beeindruckende Tiefblicke.
Die Zuschauer erfuhren vor dem Hintergrund atemberaubender Bilder, dass es dem Alpinistin nicht mehr um die Zahl Vierzehn oder Achttausend geht, sondern nur noch um die Schönheit der Natur und der Landschaft und dem Reichtum des Bergsteigers.
Der Vortrag von Hans Kammerlander bot viel Abwechslung und eine Reise in schöne Länder und Gebirgsregionen zwischen Fels und Eis, Landschaften und Kulturen, voller Emotionen und vielen spannenden Geschichten.

Für den guten Zweck

Durch die Unterstützung der Sponsoren und durch die Besucher konnte ein beträchtlicher Reinerlös erzielt werden. Dieser kommt dem gemeinnützigen Verein Freizeit-PSO zu Gute. Freizeit-PSO organisiert Skikurse und Abenteuerurlaube für Menschen mit körperlicher unf geistiger Behinderung.
Ein herzliches Dankeschön gilt deswegen allen Besuchern, Sponsoren und auch Helfern des Vortrags. Obfrau Sabine Zach ist erfreut: „Durch diesen tollen Erfolg und die großartige Unterstützung unserer Gäste und Sponsoren, haben wir auch heuer wieder die Möglichkeit, vielen Menschen mit Behinderung ein attraktives und spannendes Sportangebot zu ermöglichen und ihnen dadurch ein Stück Lebensfreude und Lebensqualität zu geben und sie aktiv am gesellschaftlichen Leben teilhaben zu lassen“.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.