26.09.2016, 08:14 Uhr

Das neue Lagerhaus in Aigen ist eröffnet

Das symbolische Zerschneiden des Bandes durfte natürlich bei der Eröffnung nicht fehlen.

Vergangene Woche fand die feierliche Eröffnung vom neuen Lagerhaus in Aigen statt.

Das Lagerhaus Aigen besteht schon seit den 1950er Jahren. Später wurde es dann zu einem Supermarkt umgebaut, seit dem Jahr 1999 wird es wieder als Lagerhaus genutzt. Nun wurde neuerlich ein Umbau nötig, um weiterhin den modernen Standards gerecht zu werden.
Für Landmarkt-Geschäftsführer Johannes Pauritsch war die Renovierung "eine Operation am offenen Herzen". Während der gesamten Bauphase war nämlich das Lagerhaus geöffnet. Seit Mitte Juni konnten so 20.000 Kunden begrüßt werden.
In den letzten Jahren wurden insgesamt mehr als 2,5 Millionen Euro in das gesamte Gebäude in Aigen investiert. Das Lagerhaus beschäftigt 28 Mitarbeiter, wobei die meisten direkt aus Aigen oder Umgebung kommen. Von der Logistikzentrale werden die übrigen Standorte im Ennstal aus beliefert. Außerdem ist das Lagerhaus der größte Baustoffhändler im privaten Bereich im Bezirk, mit über 5.000 Palettenplätze im Lager.

Daten zum Umbau

Die Verkaufsfläche beträgt 840 Quadratmeter, 200 davon gehen auf das neue Glashaus. Im Jahr 2015 besuchten 74.000 Kunden das Lagerhaus und konnten zwischen 18.000 verschiedenen Artikel wählen. Nach dem Umbau erwartet die Kunden ein modernisierter Markt mit den Bereichen Haus, Garten und Baustoffe.
Nach der Begrüßung durch Bürgermeister Raimund Hager, nahm Pfarrer Herbert Prochazka die Segnung vor.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.