16.06.2016, 13:03 Uhr

Harald Scherz zu Gast in der BHAK Liezen

Mit Herzblut dabei: Harald Scherz hat sich durch viel Fleiß einen Namen gemacht. (Foto: KK)

Harald Scherz – ein erfolgreicher Unternehmer sprach zu künftigen Unternehmern.

Über zwei sehr informative und lehrreiche Stunden durften sich kürzlich Schüler des dritten und vierten Jahrganges der BHAK Liezen freuen.
Harald Scherz, Sportartikelhändler und Eventmanager aus Wörschach, erzählte von seinem beruflichen Werdegang in die Selbständigkeit. Begleitet wurde er von einem seiner tüchtigen Lehrlinge des Fachgeschäftes.
Durch seinen engagierten Vortrag, der das unternehmerische Herzblut offenbarte, gewährte der Referent einen Einblick in die „Welt des Netzwerkens, Organisierens, Investierens und Verkaufens“.
Ein Lebensmotto betonte er besonders: „Man sieht sich zweimal im Leben“. Damit wollte er ausdrücken, wie wichtig ein ehrlicher und wertschätzender Umgang miteinander auch im Wirtschaftsleben ist.

Engagierter Unternehmer
Harald Scherz, mittlerweile Träger des goldenen Verdienstzeichens der Steiermark, arbeitete sich durch Fleiß, Zielstrebigkeit und Talent aus bescheidenen Verhältnissen zur geachteten Unternehmerpersönlichkeit empor. Der Geschäftsmann kann nicht nur mit Kunden, sondern auch mit Schülern gut umgehen, wie der große Applaus am Ende des Vortrages bewies.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.