18.06.2016, 00:30 Uhr

Italienisches Ambiente erobert Stainach

Mit vollem Körpereinsatz versuchten die Schüler vom Kreativzweig des BG/BRG Stainach die Zuschauer in ihren Bann zu ziehen.

Schüler vom Gymnasium Stainach begeisterten mit ihrem Theaterstück das Publikum.

Vier leidenschaftlich Liebende, ein alter wohlhabender Geizkragen, ein großspuriger Investmentbanker und sein dubioses, „stinkendes“ Geschäftsmodell. Das sind die Parameter für die spannende, kuriose und lustige Commedia dell'arte mit dem Titel „Geld oder Liebe“. Schüler vom Kreativzweig des BG/BRG Stainach begeisterten mit ihren sechs Aufführungen rund 500 Theatergäste im CCW Stainach.

Aus "Bella Italia"

Eine Commedia ist eine traditionelle Form des italienischen Theaters aus dem 16. Jahrhundert.
Eine Commedia dell'arte lässt sich demnach mit modernen Sitcoms vergleichen, in welchen die den Zuschauern wohl vertrauten Protagonisten in immer neuen Handlungszusammenhängen agieren.
Alles selbstgemacht
Das von den Oberstufenschülern aufgeführte Stück „Geld oder Liebe“ wurde zur Gänze von den Jugendlichen selbst verfasst.
Für den neun Monate langen Vorbereitungsprozess opferten sowohl Schüler als auch Lehrer viele Stunden ihrer Freizeit, um optimal für das Stück gerüstet zu sein.
Mit viel Freude und Herzblut am Spiel gelang es dem Team, einer alten Theaterform neues Leben einzuhauchen und das Publikum bestens zu unterhalten.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.