21.04.2016, 12:58 Uhr

Übung auf der Tauplitzalm

Perfektes Zusammenspiel zwischen den einzelnen Einsatzorganisationen. (Foto: FF Tauplitz)
Der diesjährige Abschnittstag der Feuerwehren des Abschnittes Bad Mitterndorf fand vor kurzem auf der Tauplitzalm statt. ABI Andreas Seebacher konnte neben Bgm. Manfred Ritzinger und Vbgm. Albert Sonnleitner auch Landesbranddirektor-Stellvertreter Gerhard Pötsch begrüßen. Übungsannahme war ein Kellerbrand im Sporthotel Kirchenwirt sowie die Suche nach zwei vermissten Personen im Objekt, wobei bei dieser Übung nicht die Menschenrettung und Brandbekämpfung im Vordergrund standen, sondern viel mehr die logistische Herausforderung betreffend Transport von Einsatzkräften samt notwendigem Gerät vom Parkplatz der Tauplitzalm-Alpenstraße zum Einsatzobjekt bei Schneelage. Hinsichtlich der Menschenrettung funktionierte die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehr und Bergrettungsdienst ausgezeichnet. Nachdem man die Verletzten von der Feuerwehr aus dem Brandobjekt barg, wurden sie von der Bergrettung übernommen und nach der Erstversorgung für den Weitertransport vorbereitet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.