18.10.2016, 08:00 Uhr

Vorstand der AMEOS Klinika übergeben Scheck an Bürgermeister

Rudolf Schnauhuber, Marius Nickel, Bürgermeister Franz Frosch, Andreas Hartung und Axel Paeger. (Foto: KK)
Im Rahmen des vor kurzem abgehaltenen Jubiläumsymposiums der AMEOS Klinika Bad Aussee wurde vom Vorstand der AMEOS Gruppe ein Scheck in der Höhe von 1.000 Euro an Bürgermeister Franz Frosch übergeben.
Mit dem Betrag möchte die AMEOS Klinika Bad Aussee einen Beitrag zur Förderung der kulturellen Angebote in der Region leisten. Dass diese Angebote für Mitarbeiter, Besucher und Patienten der AMEOS Klinika gleichermaßen bereichernd sind, zeigen die zahlreichen Rückmeldungen zufriedener Klinikbesucher.

Verlockendes Angebot
Am Jubiläumswochenende kamen über 200 Teilnehmer zu den hochkarätigen Fachvorträgen. Viele der Gäste und auch die 130 Mitarbeiter der Klinika profitieren vom Kulturangebot.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.