19.08.2016, 16:16 Uhr

Dem Gegner stets einen Zug voraus

Julian Jetzl hat bei den EU-Schach-Meisterschaften den dritten Platz erreicht. (Foto: KK)
Kürzlich fanden im südsteirischen Mureck die 14. EU-Jugendmeisterschaften im Schach in den Klassen U8 bis U14 statt. Rund 120 Teilnehmer aus 14 Nationen kämpften neun Runden lang um internationale Titel.
Österreich durfte sich bei dieser Veranstaltung über vier Medaillen freuen. In der jüngsten Altersklasse U8 konnte sich in einem sehr stark besetzten Teilnehmerfeld der Bad Ausseer Julian Jetzl die Bronzemedaille sichern.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.