06.07.2016, 14:57 Uhr

Den Schattenberg laufend bezwingen

Die kleinsten Teilnehmer beeindruckten beim Öblarner Schattenberglauf mit großartigen Leistungen. (Foto: KK)
In Öblarn fand kürzlich bei brütender Hitze der zweite Schattenberglauf statt.
220 Läufer ließen sich diesen anspruchsvollen Lauf nicht entgehen und bezwangen den Schattenberg in vier Runden.
Ein großes Teilnehmerfeld, gespickt mit einigen Topläufern, ging an den Start. Im Rahmen der Siegerehrung durften sich die Athleten über tolle Öblarner Jausenkörberl freuen.
Da gleichzeitig auch der Öblarner Familyday mit dem Entenrennen stattfand, wurde sowohl den Läufern als auch den Zuschauern einiges geboten. Das Programm umfasste unter anderem einen Kletterturm, Ponyreiten oder ein Bungee-Trampolin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.