21.08.2016, 20:29 Uhr

Ein 0:14-Debakel und ein Quattrick

Kaum zu glauben, aber wahr – das Endergebnis beim Spiel Stanz gegen St. Gallen. (Foto: Facebook/SV Stanz)

SC rutscht ab, Schladming, Ausseerland und Stainach siegen in der Derbys, Quattrick in Pruggern, Hattrick in Trieben und Schonkost in der 1. Klasse.

Landesliga:
Der SC Liezen kommt weiter nicht in Gang. Dieses Mal gab es ein knappes 0:1 gegen Heiligenkreuz, wobei die Gäste nach der Pause auch noch bei einem Stangenschuss Pech hatten.

SC Liezen – SV Heiligenkreuz/W. 0:1 (0:1).
Tor: Mohamad Mohsenzada.

Oberliga:
Irdning und Rottenmann präsentierten sich auch in Runde zwei stark und bleiben weiterhin ohne Niederlage. Das Derby der Runde ging nach einem spannenden Schlagabtausch in Bad Mitterndorf an die Gäste aus Schladming. Der ASV ist damit weiterhin punktelos, Schladming schrieb erstmals an.

ASV Bad Mitterndorf – FC Schladming 2:4 (0:1).
Tore: David Temmel, Ingo Temmel; Sebastian Schmid, Niklas Brandstätter, Martin Fererberger, Dominic Pürcher.

ATV Irdning – FC Obdach 3:1 (0:0).
Tore: Kevin Plank, Anel Kocijan, Michael Schwaiger (Elfmeter); Andreas Kreuzer.

SV Rottenmann – FC Kindberg-Mürzhofen 1:1 (0:1).
Tore: Alexander Adelmann (Eigentor); Patrick Zisser.

Unterliga:
Der FC Ausseerland schoss im Derby die Gäste aus Lassing mit 5:0 aus der Arena und übernimmt die Tabellenführung von Veitsch, das in Pernegg 0:8 unterging. Noch schlimmer als Veitsch erging es allerdings dem SV St. Gallen, der in Stanz mit dem unglaublichen Ergebnis von 0:14 unter die Räder kam. Im zweiten Ligaderby behielt Stainach-Grimming gegen Admont die Oberhand, während der SV Haus die ersten Punkte holte. Gröbming gewann in Kindberg und ist weiterhin ohne Niederlage.

FC Ausseerland – SV Lassing 5:0 (2:0).
Tore: Daniel Buchner (2), Christian Gamsjäger, Alexander Pomberger, David Otter.

SV Stainach-Grimming – Tus Admont 1:0 (1:0).
Tor: Andre Lemmerer.

SV Haus – SV St. Marein-Lorenzen 3:1 (2:1).
Tore: Christoph Knollmullner, Roman Lackner, Thomas Fuchs; Michael Geissler (Elfmeter).

SV Stanz – SV St. Gallen 14:0 (6:0).
Tore: Manuel Ebner (6), Michael Gösslbauer (2), Thomas Russ (2), Herbert Ebner (2), David Helling, Sebastian Bader.

FC Kindberg-Mürzhofen II – Tus Gröbming 0:2 (0:1).
Tore: Simon Petscharnig (2).

Gebietsliga:
In der Gebietsliga bleibt Schladming II nach dem zweiten Sieg im zweiten Spiel das Team der Runde. Der WSV Liezen verlor in Hall (drei Treffer in den letzten fünf Minuten!), Ramsau und Landl trennten sich 2:2. Im Aufsteigerduell musste sich Aigen in Eisenerz geschlagen geben, Trieben deklassierte Ardning, wobei Benjamin Zeiselberger in nur fünf Minuten ein lupenreiner Hattrick gelang. Im Spitzenspiel zwischen Pruggern und Öblarn wurde das allerdings noch getoppt. Da drehten die Hausherren dank eines Quattricks (vier Tore en suite) binnen zwölf Minuten das Spiel zu ihren Gunsten. Alexander Trinker war der Vollstrecker dieses höchst seltenen Kunstwerks.

SV Stein/Enns – FC Schladming II 1:3 (0:1).
Tore: Bernhard Schachner (Elfmeter); Philipp Krall (2), Aleksander Stoch.

SV Trieben – Tus Ardning 7:1 (2:0).
Tore: Benjamin Zeiselberger (4, 1 Elfmeter), Stefan Hintsteiner, Michael Schlosser, Julian Schöttl; Andre Müller.

FC Ramsau – FC Landl 2:2 (1:0).
Tore: Fabio Perali (Elfmeter), Aaron Fuchs; Frantisek Kiss. Daniel Fröis.

WSV Eisenerz – SV Aigen 3:1 (1:0).
Tore: Dominik Pirklbauer (3); Karl Mehrl.

SV Pruggern – FSV Öblarn 4:1 (0:1).
Tore: Alexander Trinker (4); Razvan Stenicica.

SV Hall – WSV Liezen 4:1 (1:1).
Tore: Steven Rinalda (Eigentor), Wolfgang Hofegger, Michael Jöbstl, Manuel Tiefenbacher; Marc Hollinger.

1. Klasse:
Viel weniger spektakulär als in der Gebietsliga ging es in der 1. Klasse Enns zu, wo diese Runde Schonkost serviert wurde. Beide Spitzenspiele endeten torlos, währende sich Tauplitz (Siegestreffer bereits in der 3. Minute per Elfmeter) zu einem 1:0-Sieg mühte. Zumindest zwei Treffer binnen 90 Sekunden gab es beim Spiel Gröbming II gegen Radmer, wo Darku Kozul die Gäste auf diese Weise zu Sieg führte.

SU Wörschach – FC Gaishorn 0:0.

SG Liezen – SV St. Martin 0:0.

FC Tauplitz – SV Stainach-Grimming II 1:0 (1:0).
Tor: Florian Zandl (Elfmeter).

Tus Gröbming II – SV Radmer 0:2 (0:0).
Tore: Darko Kozul (2).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.