11.07.2016, 16:20 Uhr

Große Fußballkunst am kleinen Feld

Der 1. FC Tipschern trat mit den Legenden Herbert Royer (vorne links) und Hannes Eiler (hinten rechts) an. (Foto: Treppen Fritz)

Die Mannschaft der Fleischerei Spanberger holte sich den Sieg beim St. Martiner Kleinfeldturnier.

Das zweite Kleinfeldturnier des SV St. Martin am Grimming in Kooperation mit dem 1. FC Treppen-Fritz ging mit einem Rekord-Teilnehmerfeld von 16 Mannschaften über die Bühne.
Den Turniersieg holte sich die Fleischerei Spanberger. Im Siebenmeter-Schießen setzte sich die Mannschaft von Kapitän Andreas Spanberger gegen die favorisierten Michaelerberger knapp durch.
Simon Petscharnig vom TUS Gröbming krönte sich zum Torschützenkönig, währenddessen sein Teamkollege Michael Gruber als bester Spieler des Turniers ausgezeichnet wurde.
Wie nicht anders zu erwarten wurde Hannes Eiler vom 1. FC Tipschern aufgrund zahlreicher Glanzparaden zum besten Torwart gewählt. Die Turnierleitung rund um Daniel Perhab sorgte für einen reibungslosen Ablauf und durfte sich über eine hochklassige Veranstaltung freuen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.