09.04.2016, 21:39 Uhr

Toller Auftakt in die Rückrunde

kurz vor dem Anpfiff

Nach eher durchwachsenen Leistungen in der Vorbereitung startete der SV Erdbau Sankt Martin am Grimming mit einem Sieg gegen den Tabellenführer aus Aigen im Ennstal in die Rückrunde.

Toller Auftakt in die Rückrunde
Nachdem doch einige Stammspieler verletzt bzw. rekonvaleszent fehlten, starteten die Heimischen etwas unkonzentriert und nervös in den Frühjahrsauftakt. Die Aigener starteten druckvoll und fanden auch die ein oder andere hochkarätige Torchance vor, die jedoch vom, an diesem Tag in Hochform agierenden Schlussmann Gerald Pichler alle zunichte gemacht wurden. Mit Fortdauer des Spieles stellten sich die Heimischen immer besser auf das Spiel der Gäste ein und auch diese ließen die nötige Präzision in den Angriffen immer öfter vermissen. Kurz vor der Halbzeit bewahrheitete sich eine alte Fußballweisheit, dass man Tore die man nicht schießt bekommt.
Nach einem blitzsauberen Konter netzte der an diesem Tag in Topform spielende Christoph Schneeberger, zum doch überraschenden 1:0 ein.
Kurz danach ging es mit der knappen Führung in die Pause.
Nach der Pause machte Hermann Erhardt, nach einer tollen Partie für Manuel Schwabegger Platz, der sich sofort nahtlos in die Mannschaft einfügte.
In der 52. Minute erzielten die Gäste aus Aigen nach einer tollen Chance das verdiente 1:1 durch Tobias Dankelmayr.
Erstaunlicherweise gab dieser Ausgleich aber eher den Heimischen die zweite Luft und die Gäste agierten zunehmend ungenauer und auch zu umständlich um weitere Tore zu erzielen.
Nach einem weiteren wunderschön durchgespielten Konter legte in der 70. Spielminute Christoph Schneeberger uneigennützig auf Stefan Radlingmaier ab, der trocken vom Fünfer zur 2:1 Führung einschob.
In der 78. Minute ging Sebastian Gruber nach einer beherzten Partie vom Feld und machte für Dominik Pfennich Platz.
Die Aigner legten noch einmal alles in die Wagschale und spielten den ein oder anderen Angriff, aber anders als in der ersten Halbzeit stand nun die Defensive der Heimischen sehr sicher.
In der Nachspielzeit kam noch Nico Wechsler für den Torschützen Stefan Radlingmaier zu seinem Debüt im Dress des SV Erdbau Schwarzkogler Sankt Martin.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.