25.03.2016, 09:16 Uhr

Trainerwahl: Führung für Selzthal

Markus Kriechbaum (links) mit seinem Co Michael Zepf (rechts) und seiner erfolgreichen U12 des ESV Selzthal, die als U11 im Vorjahr sogar Meister wurde. (Foto: ESV Selzthal)

Markus Kriechbaum, U12-Coach des ESV Selzthal liegt bei der WOCHE-Trainerwahl im Ennstal klar in Führung.

Die aktuelle WOCHE-Trainerwahl ist perfekt gestartet und die Stimmen laufen online und per Stimmzettel fleißig ein. In der ersten Zwischenwertung gibt es einen klaren Führenden. Markus Kriechbaum, erfolgreicher U12-Trainer des ESV Selzthal, führt vor Bernhard Krenn, Titelverteidiger und U13-Coach des NZ Salztal. Vorläufig Dritter ist Öblarns U11-Trainer Jürgen Stoiber.

Erfolgreich ins obere Play-off
Unser Zwischenführende Markus Kriechbaum führte seine Mädels und Burschen der Selzthaler U12 mit starken Leistungen im Herbst souverän in das obere Play-off im Frühjahr, nachdem er sie zuvor als U11 sogar den Meistertitel geholt hatten. Unter Markus Kriechbaum und seinem Co-Trainer Michael Zepf spielte die U12 des ESV Selzthal in 11 Spielen nicht weniger als 28 Punkte ein. Nur die Teams von Herbstmeisters NSG Liezen und vom FC Gaishorn waren im Herbst stärker. Dabei lagen die Selzthaler bis drei Runden vor der Winterpause mit dem Punktemaximum an der Tabellenspitze. Erst ein 0:2 gegen Liezen und ein 0:0 gegen Gaishorn konnten Markus Kriechbaum und sein Team stoppen. Im Frühjahr warten nun die stärksten Bezirksteams auf Selzthal. Im oberen Play-off tritt das Team auf Liezen, Gaishorn, Rottenmann, Stainach-Grimming und Tauplitz.

Und wer weiß, wenn Markus Kriechbaum noch viele Stimmen sammelt, winkt ihm und seinem Mannschaft vielleicht sogar ein Besuch bei einem Spiel der Österreichischen Nationalmannschaft.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.