06.08.2016, 21:03 Uhr

WOCHE Steirer-Cup Runde 2

David Otter erzielte den Siegestreffer für den FC Ausseerland.
Bevor in Runde 3 die Teams aus der Oberliga in den WOCHE Steirer-Cup einsteigen, gab es in Runde 2 ein Unterliga-Duell, bei dem der FC Ausseerland den SV Stainach-Grimming knapp schlagen konnte. Das entscheidende Tor erzielte kurz vor Spielende Comebacker David Otter.
Im zweiten Unterliga-Duell blieb Lassing in Admont klar erfolgreich. Der SV Haus musste in Gaishorn in die Verlängerung, durfte aber dann feiern. Mit Wörschach ist auch der zweite noch verbliebene Vertreter der 1. Klasse Enns ausgeschieden (0:2 gegen Ardning). Ausgeschieden ist der SV Trieben, der stark ersatzgeschwächt gegen St. Peter-Freienstein keine Chance hatte.

FC Ausseerland – SV Stainach-Grimming 2:1 (0:1).
Tore: Daniel Buchner, David Otter; Hannes Roth.

Tus Admont – SV Lassing 0:4 (0:2).
Tore: Jakob Stampfer (2, 1 Elfmeter), Jörg Stenitzer, Reinhard Scherz (Elfmeter).

FC Gaishorn – SV Union Haus 1:4 n.V. (1:1, 1:1).
Tore: Lukas Staudacher; David Hutegger (2), Robert Anselmi, Bernd Opplinger.

SV Trieben – SC St. Peter/Fr. 0:3 (0:1).
Tore: Abullah Naseri (2), Marco Huber.

SU Wörschach – TUS Ardning 0:2 (0:1).
Tore: Sebastian Jamnig, Julian Jamnig.

SV Pruggern – SV St. Gallen abgesagt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.