09.04.2016, 16:50 Uhr

Rainfelds Pensionisten in Heidenreichstein

Interessierte Besucher in der Käsemacherei. (Foto: Strohner)
RAINFELD. Der Pensionistenverein Rainfeld ging wieder auf große Reise. Das Ziel der 42 Mitglieder war dieses Mal Heidenreichstein. Bei einer Führung durch die schönste Wasserburg Österreichs gab es viel über das Entstehen dieser Burg und deren Geschichte zu erfahren. Anschliesend wurde auch die Käsewelt besucht und der einzigartige Schnitt -, Weich - und Frischkäse verkostet. Den Ausflug ließen Obfrau Waldtraut Strohner, Elfriede Gruber, Franz und Emmy Marek, Josef und Helga Thron, Johann und Elfriede Grundböck, Steffi und Kurt Hartmann, Franziska Bauer, Lieselotte Rotheneder und Annemarie Gruber beim Heurigen ausklingen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.