18.10.2016, 09:24 Uhr

Lilienfeld: Mutige kleine "Höhlenforscher"

Lilienfelds Kinderfeunde vor der Höhle in Schrambach. (Foto: R. Trattner)
LILILENFELD. Sonntag unternahmen die Kinderfreunde eine Höhlenwanderung in Schrambach. Mit dabei waren 24 Erwachsene und 28 Kinder. Ausgerüstet mit gutem Schuhwerk, Taschenlampen und einer kleinen Jause, marschierten sie zur Höhle. Dort angekommen wurde die Gruppe von schaurigen Spinnennetzen "empfangen". In der Höhle warteten Tausendfüßler, kleine Ratten, Fledermäuse und Spinnen. Zum Schluß durften noch mutige Kinder, ohne Mama und Papa, nochmals in die Höhle, um sich eine (Plastik-)Spinne, Ratte oder einen Tausendfüßler herauszuholen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.