03.10.2016, 10:22 Uhr

Der Mann mit dem Hammer aus Ungarn

Varga Balazs schmetterte den sechs Kilogramm schweren Hammer über 70 Meter hinaus. (Foto: privat)
HAINFELD. Unter der Leitung von Gabriel Kurtansky und Heinz Kreinhansel veranstaltete der ASKÖ Hainfeld das Hammerwurf-Ausklangmeeting. Diese durften sich über ein stark besetztes Teilnehmerfeld auf der Hainfelder Sportanlage freuen. Ein starkes ungarisches Team gab bei den Herren den Ton an, welche sich auch über einen souveränen Dreifachsieg freuen durfte.
Varga Balazs warf den sechs Kilogramm schweren Hammer 70,15 Meter weit und gewann vor seinem Landsmann Peter Szentivanszky (69,09). Bei den Damen begeisterte die 17-jährige Knittelfelderin Tatjana Meklau die Zuschauer. Sie war den 3kg-Hammer 60,91 Meter weit. Lokalmatadorin Lisa Speiser von der Union St. Pölten siegte mit 44,71 Metern mit dem 4kg-Hammer. "Wir freuen uns über eine gelungene Veranstaltung sowie tolle Leistungen", so Veranstaltungsleiter Gabriel Kurtansky.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.