19.06.2016, 18:48 Uhr

Läufer stürmen die Hainfelderhütte am Kirchenberg

Das Organisationsteam rund um Gabriel Kurtansky (l.) und Melitta Schädl (2.v.l.) freuen sich auf den Kirchenberglauf in Hainfeld.
HAINFELD. Bereits zum dritten Mal geht heuer am 25. Juni 2016 um 16.00 Uhr der Kirchenberglauf in Hainfeld unter der Leitung von Gabriel Kurtansky und Melitta Schädl über die Bühne. Die Teilnehmer müssen dabei eine Strecke von 3.510 Meter mit 493 Höhenmetern von der EVN Hainfeld bis zum Ziel bei der Hainfelderhütte am Kirchenberg zurücklegen.
Neben der Siegerehrung gibt es für alle Finisher eine Verlosung von tollen Sachpreisen. "Für Nichtläufer gibt es einen Wanderer oder Walker - Bewerb ohne Reihung. Die Zeit ist hier nebensächlich, hier geht es nur um die Bewegung", so Gabriel Kurtansky.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.