04.07.2016, 09:58 Uhr

Nachwuchs brachte Asphalt zum Glühen

ST. VEIT. Beim ersten Skirollersprint in St. Veit kämpften zahlreiche Nachwuchsathleten um jede Sekunde. Bei den Mädels gab das Team des 1. SVG Hohe Wand den Ton an und gewann mit Jule Einhaus, Anna Einhaus und Nikol Esletzbichler gleich drei Klassen. Aber auch die Lokalmatadorin vom USC Lilienfeld Hanna Zormann durfte sich über den Sieg in der Jugendklasse freuen.
Bei der männlichen Jugend dominierte Lorenz Lampl vom SC Türnitz vor Philip Wieser vom WSV Traisen. Organisatorin Sonja Wieser vom USC Lilienfeld ging auch selbst an den Start und wurde dafür mit dem Sieg in der Allgemeinen Klasse belohnt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.