17.07.2016, 19:29 Uhr

St. Veiterin trumphte international groß auf

Lena Pressler jubelte in Frankreich über einen tollen internationalen Erfolg beim Hürdenlauf über 300 Meter.
ST. VEIT. Die junge Lena Pressler aus St. Veit konnte ihr großes Talent auch international eindrucksvoll unter Beweis stellen. Die 15-Jährige gewann den Hürdenlauf über 300 Meter bei den FISEC-Spielen (Federation Internationale Sportive de l'Enseignement Catholique) im französischen Beauvais mit einer tollen Zeit von 45,64 Sekunden. Pressler gewann damit ganz souverän vor Jana Horemans und Camille Buysschaert.

Tolle neue Bestleistung

Damit stellte Lena auch einen neuen Vereinsrekord bei der Union St. Pölten auf und untermauerte ihre Position als Nummer ein in der Österreichischen Bestenliste 2016. Auch ihre Trainerin Viola Kleiser, mehrfache Staatsmeisterin, war sehr stolz und freute sich mit ihrem Schützling über diese großartige Leistung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.