21.09.2016, 14:11 Uhr

Vonwald kommt am Ende richtig in Fahrt

Franz Vonwald (M.) durfte sich im Burgenland über einen souveränen Start-Ziel-Sieg vor Paul Rammel und Michael Auer freuen. (Foto: privat)
LILIENFELD. Nach einem etwas durchwachsenen Saisonstart kommt Franz Vonwald beim Auner Motocross MX2-Cup immer besser in Fahrt. Im burgenländischen Oberdorf sicherte sich Vonwald beim ersten Lauf mit Platz drei einen Podestplatz. Den zweiten Lauf entschied er mit einem souveränen Start-Ziel-Sieg eindrucksvoll für sich und verwies Paul Rammel sowie Michael Auer auf die Plätze.
In der Gesamtwertung des Cups liegt Vonwald nun auf dem vierten Platz. "Ich hoffe ich kann meine derzeitige tolle Form bei den letzten Rennen bestätigen um mich noch auf Rang drei in der Gesamtwertung verbessern zu können", blickt Franz Vonwald sehr optimisch in Richtung Saisonfinale.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.