18.08.2016, 08:44 Uhr

Gleichenfeier für das neue Altenheim

Sozial-Landesrätin Birgit Gerstorfer und Bürgermeister Manfred Baumberger vor dem Rohbau des Alten- und Pflegeheims. (Foto: Land OÖ)
ANSFELDEN/HAID (red). Am 11. August fand die Gleichenfeier im neuen Alten- und Pflegeheim in Ansfelden-Haid statt. Die zukünftigen Bewohner, Mitarbeiter sowie die Festgäste konnten den Neubau begutachten und sich über das Pflege- und Betreuungskonzept informieren. In der Einrichtung werden nach der Fertigstellung 139 Pflegeplätze zur Verfügung stehen. Es wird zudem ein eigenes Pflegezentrum für Wachkomapatienten geschaffen. Die Kosten für die Errichtungen betragen rund 15 Millionen Euro, in 13 Monaten soll das Bauvorhaben abgeschlossen sein. "Aufgrund der demografischen Entwicklung wird die Anzahl der Betreuung- und pflegebedürftigen Personen wird bis zum Jahr 2040 um fast 60 Prozent auf rund 126.000 erhöhen", sagt Sozial-Landesrätin Birgit Gerstdorfer in ihrer Rede. Deswegen sei es wichtig, das individuelle Betreuungs- und Pflegeangebot entsprechend auszubauen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.