01.06.2016, 12:17 Uhr

SPÖ Linz-Land lud zu besonderer Veranstlatung nach Leonding

Nationalratsabgeordneter Hermann Krist stellte sich den Fragen der honorigen SP-Funktionäre. (Foto: SPÖ Linz-Land)

Die beiden SPÖ-Abgeordneten Hermann Krist und Gisela Peutlberger-Naderer luden alle Victor-Adler-Plaketten Träger aus dem Bezirk Linz-Land zum Empfang.

LEONDING (red). Ein Treffen der besonderen Art fand im Veranstaltungszentrum Doppl-Punkt in Leonding stattt. Die SPÖ Linz-Land lud zum Empfang der Victor-Adler-Plaketten Träger aus Linz-Land. 35 Genossen, die die höchste Auszeichnung der Sozialdemokratie tragen kamen der Einladung nach. Über die wichtigsten aktuellen politischen Ereignisse wurde von Nationalratsabgeordneten Hermann Krist und Landtagsabgeordneter Gisela Peutlberger-Naderer informiert und im Anschluss eifrig diskutiert.
Die Victor-Adler-Plakette ist benannt nach dem Gründer der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei im Jahr 1889 und kann an Funktionäre verliehen werden, die drei Kriterien erfüllen: Sie müssen das sechzigste Lebensjahr erreicht haben, 40 Jahre lang Parteimitglied sein und mindestens 25 Jahre eine Hauptfunktion in der Partei ausgeübt haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.