18.07.2016, 16:02 Uhr

Theaterspectacel Wilhering: Der Tag, an dem der Papst gekidnappt wurde

Regisseur
Wilhering: Stift Wilhering |

WILHERING (red). Papst Albert IV., dem jetzigen Papst ähnlich, wird auf seinem Besuch in Amerika durch die Staaten gehetzt.

Um sich eine Ruhepause zu gönnen, verlässt er das Hotel durch den Hinterausgang und setzt sich in ein Taxi. Das Taxi gehört dem Juden Samuel Leibowitz, der durch seinen Ideenreichtum seine Frau schon oft zur Verzweiflung getrieben hat. Nun schlägt er wieder zu: Er entführt den Papst, aber nicht um Geld, sondern um 24 Stunden Frieden auf der Welt zu erpressen. Die Komödie von Joao Bethencourt wird vom Theaterspectacel Wilhering das nächste Mal am 23. Juli um 20 Uhr in der Scheue des Stiftes Wilhering aufgeführt.

Weitere Informationen zur Gruppe „Theaterspectacel Wilhering“ und dem aktuellen Stück findet man hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.