13.07.2016, 09:09 Uhr

Angestellte aus Ansfelden am Nachhauseweg attackiert

Die Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der am 11. Juli eine Frau in ansfelden attackierte. (Foto: Gina Sanders/Fotolia)
ANSFELDEN (red). Eine schlimme Erfahrung musste eine 39-jährige Angestellte eines Wettbüros in Ansfelden machen. Als sie sich am 11. Juli nach Geschäftsschluss auf den Weg nach Hause machte, wurde die Ungarin von einem Unbekannten attackiert. Nachdem die 39-jährige das Wettlokal versperrte und Richtung Hauptplatz ging, tauchte ein unbekannter Mann auf, entriss ihr die Handtasche und flüchtete. Die Angestellte wurde an der Hand leicht verletzt. Sie erstattete erst am nächsten Tag Anzeige bei der Polizei. Der Täter soll zwischen 18 und 22 Jahre alt sein, 170 Zentimeter groß sein und eine schlanke Statur haben.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.