14.07.2016, 18:31 Uhr

Ansfelden: Baumarkt nach Bombendrohung evakuiert

In Angst und Schrecken versetzte eine telefonische Bombendrohung die Kunden eines Baumarkts. (Foto: Gina Sanders/Fotolia)

ANSFELDEN (red). Ein unbekannter Anrufer drohte Donnerstagsnachmittag mit einer vermeintlichen Bombe in der Hornbach-Filiale in Ansfelden.

Der Baumarkt wurde evakuiert und die Zufahrt abgesperrt. Anschließend durchsuchten sprengstoffkundige Polizisten und ein Sprengstoffspürhund das Gebäude. Glücklicherweise wurde kein verdächtiger Gegegenstand gefunden. Die Ermittlungen nach dem Verfasser laufen.
0
Weitere Beiträge zu den Themen
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.