18.04.2016, 09:45 Uhr

Ansfeldens Musiker mit starken Auftritt bei den Puckinger Bläsertagen

Kapellmeister Paul Kusen vom Jugendorchester der Werksmusik Nettingsdorf und Bezirksblasmusik-Obmann Franz Dietachmayr bei der Übergabe des Wertungs-Ergebnisses. (Foto: Martin Ilich.)
PUCKING (red). Bei den Bläsertagen des Bezirksblasmusikverbandes in Pucking traten insgesamt 17 Orchester aus Linz-Land vor eine Jury zur Bewertung, davon kamen allein vier Orchester aus der Stadt Ansfelden. Neben der Trachtenkapelle Haid präsentierten auch das Jugendorchester der Werksmusik Nettingsdorf sowie der Musikverein Ansfelden und die Werksmusik Nettingsdorf ihr musikalische Können vor der Fachjury. Dabei konnten alle vier Gruppen gute Ergebnisse erzielen, sehr zur freude von Vizebürgermeisterin und Kulturreferentin Renate Heitz. "Ich gratulierte allen vier Orchestern zu den Ergebnissen. Diese bestätigen, dass Musik im Geburtsort von Anton Bruckner noch immer einen hohen Stellenwert hat", betont Heitz
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.