26.07.2016, 10:54 Uhr

Auto geriet während der Fahrt in Brand

Den Einsatzkräften gelang es den Fahrzeugbrand zu löschen. (Foto: Stefan Körber/fotolia)
OFTERING (red). Einen riesengroßen Schreck erlebte eine Autofahrer in der Gemeinde Oftering. Er war am 23. Juli gegen 11:45 Uhr mit seinem PKW auf der Wurmstraße im Gemeindegebiet von Oftering unterwegs, als sein Auto plötzlich im Motorraum zu brennen begann. Der Lenker versuchte noch, den Fahrzeugbrand selbst zu löschen, was ihm aber nicht gelang. Einsatzkräfte der Feuerwehren Freiling und Oftering konnten den Brand löschen. Am Fahrzeug entstand ein Totalschaden. Fremde Personen sowie der Lenker wurden durch den Brand nicht gefährdet.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.