30.06.2016, 10:23 Uhr

Dambachstraße in Neuhofen: Neuen Spielplatz ermöglichen

„Wir brauchen einen Spielplatz“: Die Initiative „Neuer Spielplatz Dambach“ setzt auf eine rasche Lösung.

Ende Juli wird die beliebteste Spielfläche Neuhofens aufgelassen.

NEUHOFEN (nikl). „Wir möchten hier kein Parteien-Hick-Hack, sondern eine überparteiliche Lösung für einen neuen Spielplatz für unsere Kinder finden,“ sagt die „Initiative Neuer Spielplatz Dambach".

Die engagierten Bürger haben eine Petition gestartet. Diese kann man hierunterstützen.

Im Juli werden die Spielgeräte abgebaut

Seit Dienstag ist es fix: Der beliebteste Spielplatz Neuhofens in der Dambachstraße wird mit Juli aufgelöst. Der Grund dafür: Der Besitzer des Grundstücks hat Eigenbedarf angemeldet.

Initiative sieht großen Bedarf für einen Spielplatz

Die Gruppierung von Bürgern, Eltern und Anrainern sieht einen großen Bedarf für einen Spiel- und Begegnungsort im Ortsteil Dambach. Deshalb fordern die engagierten Bewohner die Gemeinde auf, das bereits von der Gemeinde gefundene Grundstück neu zu bewerten.

Gemeinde auf der Suche nach einem geeigneten Grundstück

Dieses Anliegen haben sie Neuhofens Vizebürgermeisterin Gertraud Eckerstorfer in einem Gespräch mitgeteilt: „Ich habe vollstes Verständnis für die betroffenen Eltern. Das vom Arbeitskreis "Familienfreundliche Gemeinde" angedachte Ersatzgrundstück ist leider nicht gefahrenfrei für Kinder. Der Immobilienausschuss der Gemeinde hat den Auftrag, ein geeignetes Grundstück für einen neuen Spielplatz im Ortsteil Dambach zu suchen.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.