09.09.2016, 13:02 Uhr

Damen geben ab heuer den Ton an

Vizebürgermeister Markus Hofko mit Ingrid Sayer, Birgitt Sailler und Karin Ebenbichler. (Foto: Hofko)

Ab dem heurigen Schuljahr sind die Schulen der Gemeidne Pasching fest in weiblicher Hand.

PASCHING (red). Sowohl die beiden Volksschulen als die Neue Mittelschule der Gemeinde werden ab heuer von Direktorinnen geleitet. Karin Ebenbichler, mit über 40 Jahren Berufserfahrung steht der Volksschule Langholzfeld vor und Birgitt Sailler ist für die Volksschule Pasching verantwortlich. Die Neue Mittelschule Langholzfeld wird geleitet von Ingrid Sayer.
Bei einem gemeinsamen Kennenlernen vor dem Schulstart, mit Vizebürgermeister und Schulreferent Markus Hofko, wurde das kommende Schuljahr besprochen.

"Vernetzung wichtig"

Pasching hat in den nächsten Jahren viel vor mit den Schulen. So wurde im Frühjahr ein Grundsatzbeschluss für den Neubau der VS Pasching gefällt, die VS Langholzfeld soll ausgebaut werden und die NMS Langholzfeld soll einem Neubau weichen. „Der gemeinsame Erfahrungsaustausch, sowie das vernetzen in der Gemeinde, sind für alle Beteiligte wichtig. Sind doch meist die Sorgen oder Nöte der Schulen die gleichen“ freut sich Vizebürgermeister Hofko über die gemeinsame Besprechung.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.