16.04.2016, 10:09 Uhr

Dank Hinweis eines Anrainer: Dieb festgenommen

(Foto: Dan Race/fotolia)
HAID. Ein Mann aus Haid ist geständig, zwischen 1. bis 14. April aus acht unversperrten Autos in Haid Gegenstände im Gesamtwert von rund 2.500 Euro gestohlen zu haben.

Wie die Polizei mitteilt, soll der Beschuldigte in einer Nacht, jener zum 14. April, im Bereich Wohnpark in Haid Diebstähle aus sechs unversperrten Pkw begangen haben. Der Mann wurde um 6:30 Uhr von einem Anrainer auf Grund seines verdächtigen Verhaltens im Nahebereich des Tatorts wahrgenommen. Von der Kriminaldienststreife der Polizei Ansfelden konnte der Beschuldigte kurz darauf nach einem weiteren Hinweis im Wohnpark mit Diebesgut angetroffen und festgenommen werden.

Bei einer Nachschau in der Wohnung des Mannes, der er sich nicht widersetzte, fanden die Polizisten Gegenstände, die zwei weiteren Diebstählen zugeordnet werden konnten.

Die Staatsanwaltschaft Linz ordnete am 15. April daher die Überstellung des Mannes in die Justizanstalt Linz an.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.