05.08.2016, 15:02 Uhr

Drittes Nachbarschaftsfest der BezirksRundschau Linz-Land endet im Zweikampf

Die Bewohner des Meisenwegs in Kirchberg-Thening stärkten mit der kulinarischen Stärkung der BezirksRundschau Linz-Land.

KIRCHBERG-THENING (nikl). Thomas Haim gewann – für sich und seine Nachbarn im Meisenweg – das Nachbarschaftsfest der BezirksRundschau Linz-Land: In Kooperation mit Spar-Markt Schnabl und Trauner Bier.

Die optimale Stärkung für die Kirchberg-Theninger zur Vorbereitung auf den „Zweikampf“.

Die Olympiade als Höhepunkt

„Seit 23 Jahren veranstalten wir ein Straßenfest.Dabei gibt es ein Ritual: Wir haben zwei 'Ausmacher', die mit der Einladung alle Nachbarn besuchen, einen Grillmeister, Einkäufer. Ein Höhepunkt unseres Straßenfestes ist die Olympiade. Dabei geht es wie beim Bierglasweitschieben um Geschicklickeit“, sagt Hilde Doppler. Die 87-jährige „Chronistin“ des Meisenwegs weiß über alle Belange der Straße Bescheid.

Mitmachen lohnt sich

Wenn auch Sie Essen und Getränke für Ihr Nachbarschaftsfest gewinnen möchten, füllen Sie bitte den Teilnahmekupon in der BezirksRundschau Linz-Land aus, den Sie hier downloaden können. Sie können uns aber auch eine Mail schicken: linz-land.red@bezirksrundschau.com Bitte Namen, Adresse sowie Telefonnummer und vor allem den genauen Termin und den Ort angeben, an dem das Fest stattfinden soll.

Weitere Informationen zum Nachbarschaftsfest der Bezirkrundschau Linz-Land findest du hier.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.