12.10.2016, 11:01 Uhr

Kommentar LehrlingsRedakteur Marco Haderer: Zukunft Zukunft in die Hand nehmen

Marco Haderer beteiligte sich als Lehrredakteur an der „LehrlingsRundschau.

BEZIRK „Lehrling oder Schüler an einer weiterführenden Schule?“ – immer noch reagieren manche etwas abwertend, wenn es um die Lehre geht.

Dabei sind die positiven Seiten rasch aufgezählt: Ein junger Mensch erlernt ein Handwerk, verdient sein eigenes Geld und steht schnell auf eigenen Beinen. Früher musste man die – oftmals schwere – Entscheidung zwischen Ausbildung und Berufsreife treffen: Heutzutage müssen sich Lehrlinge nichts entgehen lassen. Dafür sorgen viele Weiterbildungsmöglichkeiten, die eine Lehre für viele Jugendliche wieder attraktiv macht. Dazu zählen auch die Matura oder ein Auslandspraktikum, die man während der Ausbildungszeit absolvieren kann. Fazit: Als Lehrling kann man genauso viel machen, wie jemand, der eine höhere Schule absolviert hat.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.