06.06.2016, 13:44 Uhr

Lenkerin kracht in bremsende Autos

Durch den Unfall entstand ein erheblicher Stau im Frühverkehr. (Foto: benjaminnolte/Fotolia)
ANSFELDEN (red). Eine Autolenkerin aus Eggendorf fuhr am 6. Juni gegen 6:20 Uhr mit ihrem Auto auf der A7. Im Gemeindegebiet Ansfelden dürfte sie die vor ihr bremsenden Fahrzeuge zu spät bemerkt haben und prallte gegen den Pkw eines 34-Jährigen aus Ungarn. Durch die Wuchte des Anpralles wurde der Pkw auf das Auto eines 42-Jährigen aus Ansfelden geschoben. Der 42-Jährige dürfte durch den Unfall leicht verletzt worden sein. Der Lenker lehnte aber eine Verständigung der Rettung ab. Durch die Sperre des linken Fahrstreifens bildete sich ein erheblicher Rückstau im Frühverkehr, auch auf der A1 Westautobahn aus beiden Richtungen kommend vor dem Knoten Linz.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.