15.05.2016, 21:30 Uhr

St. Marien: Stau vermeiden mit neuer Park-and-Ride-Fläche

Für viele St. Mariener gehören solche Bilder bald der Vergangenheit an. (Foto: Fotolia/Gina Sanders)

ST. MARIEN (red). Im Zuge der Errichtung der Freizeitanlage in Nöstlbach errichtet die Gemeinde in den kommenden Monaten beim Bahnhof im Ortsteil Nöstlbach 40 Parkplätze in Form einer Park-and-Ride-Anlage.

„Hier haben die Bürger die Möglichkeit, vom Bahnhof in Nöstlbach mit der Bahn in die Landeshauptstadt Linz in die Arbeit zu fahren. So erspart man sich das tägliche Verkehrschaos in die Landeshauptstadt“, sagt St. Mariens Bürgermeister Helmut Templ.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.